Gruppe 326

KATALYSATOREN UND CHEMISCHE SPEZIALITÄTEN

Herstellung von Alkoholen

Oxoalkohol-Prozessketten beginnen üblicherweise mit der Feinreinigung von kurzkettigen Olefinen wie Propen oder der Entschwefelung von C7- bis C11-Olefinen für höhere Alkohole. Dazu zählen die Hydrierung von Rohaldehyd zu Alkohol (in der Regel mit Feinreinigung, die die Carbonyl-Werte des fertigen Alkohols reduziert).