Gruppe 326

KATALYSATOREN UND CHEMISCHE SPEZIALITÄTEN

Power-to-X

Ein Teil des Power-to-X Bereichs ist Power-to-Chemicals (PtC). Diese Technologien streben dazu, verschiedene chemische Produkte mit Hilfe von erneuerbarem Strom herzustellen. Dazu kann die Synthese von Ammoniak, Methanol oder anderen wertvollen Chemikalien gehören. Methanisierung ist eine chemische Reaktion, bei der Kohlenoxide (wie Kohlenmonoxid, CO und Kohlendioxid, CO2) mit Wasserstoff zu dem weiter verwendbaren Methan (CH4) reagieren. Die Fischer-Tropsch-Synthese ist ein chemisches Verfahren, zur Umwandlung von Synthesegas (einer Mischung aus CO und H2) in langkettige Kohlenwasserstoffe, insbesondere in flüssige Kohlenwasserstoffe. Methanol wird mithilfe eines Kupfer-Zinkoxid-Aluminiumoxid-Katalysators aus einer H2/CO/CO2-Mischung synthetisiert. Ziel und Zweck der Power-to-X-Technologien ist die Integration erneuerbarer Energien in die Sektoren, die traditionell auf fossile Brennstoffe angewiesen sind, wie Verkehr, Industrie und Heizung.