Gruppe 326

KATALYSATOREN UND CHEMISCHE SPEZIALITÄTEN

Selektive Hydrierung von Doppel- und Dreifachbindungen

Doppel- und Dreifachbindungen bei vielen Aliphaten können selektiv hydriert werden und die Moleküle mit neuen Eigenschaften erzeugt werden. Die Selektivität zwischen Doppel- und Dreifachbindungen variiert oft. Die gezielte Kontrolle über die Hydrierung von Doppel- und Dreifachbindungen ist von großer Bedeutung in der organischen Synthese, da sie die Möglichkeit bietet, spezifische strukturelle Merkmale in organischen Molekülen zu erhalten.

C&CS berät Sie über die Katalysatorauswahl und stellt auch gerne Probemuster zur Verfügung und zum Testen in Ihrer Reaktion.